Auch in der zurückliegenden Saison 2014/2015 gelang es dem Förderverein wieder, mit verschiedenen Aktionen und Aktivitäten für unseren Handballsport zu werben. Gemeinsam mit der BBBank konnte an einem Heimspieltag im Herbst 2014 eine Spende für die Bahnhofsmission eingespielt werden.

"Jedes Tor ein Euro!" - So lautete die Devise beim jüngsten Heimspieltag des PSV Knights Heidelberg. Jedes Tor der Knights belohnte die BBBank mit einem Euro. 238 Tore wurden es und mit einer Zugabe der BBbank ergaben sich 250 Euro, die nun die ökumenische Bahnhofsmission in Heidelberg erhielt. Sebastian Twardawski, Filialdirektor der BBBank übergab zusammen mit Vertretern des PSV Knights Heidelberg einen symbolischen Scheck an die Bahnhofsmission für ihre vielfältigen Aufgaben im Heidelberger Hauptbahnhof. Bank und Verein waren sich einig, dass die Spende bei der Bahnhofsmission einen wichtigen Beitrag leisten kann für die Begleitung von Reisenden am Bahnhof, aber auch für die anderen Menschen, die Hilfe bei der Bahnhofsmission suchen. So zeigten der PSV und die BBBank im Schulterschluss ihr soziales Engagement. 

Das "Schaufenster des Sports" am 5.Juli 2015 wurde zum Anlass genommen zukünftig bei den PSV Knights das Motto "Kinder stark machen", eine Initiative zur Suchtvorbeugung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, umzusetzen. Ergänzt durch die Alkoholpräventionskampagne "Null Alkohol-Voll Power" für Kinder zwischen 12 und 16 Jahren werden wir die Jugendhandballveranstaltungen der PSV Knights an Heimspieltagen im Sinne dieser Initiative gestalten.

Unsere schönen Traditionen wie Adventsbazar in der IGH, Winterfeuer und PSV-Familienfest rundeten unsere Aktivitäten in der letzten Saison ab. Wir bedanken uns, dass diese Angebote wieder so großen Anklang gefunden haben und freuen uns, alle Freunde und Besucher der Heimspieltage der PSV Knights auch wieder in der Saison 2015/2016 begrüßen zu dürfen. 

Der Förderverein